Gold und Bronze auf der Croatia Open für KVN Sportler 1


Gold und Bronze auf der Croatia Open für KVN Sportler

croatia-open-halle

Am 01. und 02. Oktober fand in Rijeka (Kroatien) die 16. Croatia Open statt. Eine Auswahl des Kumite Landeskaders nahm an diesem mit über 1500 Startern und Starterinnen aus 189 Vereinen und 19 Ländern stark besetzten Turnier teil. Begleitet von Mark Haubold und Björn Strote konnte 2 Medaillen erkämpft werden.

 

jasmin-portraet

Gold für Jasmin Walther aus Seelze

In der Kategorie U14 weiblich bis 55 kg konnte Jasmin mit Ihren schnellen Zukis und präzisen Fußtechniken erst gegen Kroatien und später gegen Italien gewinnen und ins Finale einziehen. Im Finale stand die Goju-Ryu Europacup-Siegerin der Italienerin Federica Loda gegenüber. In einem spannenden Kampf hatte am Ende die Seelzer Gymnasiastin die Nase vorn und holte sich den verdienten Sieg.

 

 

 

 

daniel-korobko-erfolg

Bronze für Daniel Korobko aus Syke

Daniel startete furios mit 7:3 gegen den Kroaten Radoš ins Turnier und kämpfte sich bis ins mit Poolfinale durch. Dort konnte weder Korobko noch sein Kontrahent vom lokalen Verein TAD Rijeka einen Punkt erzielen. Da der Kroate den Pflichtentscheid für sich verbuchen konnte, stand der Syker nur im kleinen Finale. Dort konnte der Syker Gymnasiast den Kampf mit 3:0 für sich entscheiden.

Kevin Schaaf, Alina Schimpf und David Ilic verloren jeweils einen Kampf in der Vorrunde, erreichten jedoch über die Trostrunde das kleine Finale um Platz drei. Alle Drei mussten sich am Ende mit dem 5. Platz zufrieden geben.

ian-kindler-vor-dem-kampf

Gold für Ian Kindler

Neben dem niedersächsischen Landeskader ging auch Ian Kindler (U10) an den Start.

Der mit seinen Eltern nach Rijeka gereiste Northeimer startete in der Kategorie bis 30 kg. Nach starken Kämpfen in der Vorrunde besiegte Kindler Taric Salkic aus Bosnien – Herzegowina und stand im Finale. Dieses konnte Ian ebenfalls für sich entscheiden und gewinnt die Croatia Open.

stanislav-nach-dem-kampf

Bronze für Stanislav Littich aus Verden

Vom Bundestrainer war Stanislav Littich aus Verden nominiert und startete in der Kategorie U16 über 70 kg. Stanislav startete mit sicheren Siegen ins Turnier. Gegen den späteren Sieger Tomas Kosa aus Kroatien schied er knapp aus. In der Trostrunde lies der Verdener nichts mehr anbrennen und sicherte sich die Bronzemedaille.

 


Schreibe einen Kommentar

Ein Gedanke zu “Gold und Bronze auf der Croatia Open für KVN Sportler