Der KVN


Der KVN, Karate Verband Niedersachsen e.V., vertritt 294 Karate-Vereine mit insgesamt 16.800 Mitgliedern im Deutschen Karate Verband (DKV) und im Landessportbund Niedersachsen.

Wir repräsentieren die Mitglieder gegenüber anderen Verbänden, Institutionen, Gesellschaft und Politik. Des Weiteren unterstützt der KVN die Mitgliedsvereine in Fragen der Ausbildung und Fortbildung, der Öffentlichkeitsarbeit. bei der Durchführung von Lehrgängen, Turnieren und Präventationsmaßnahmen. Der KVN ist der einzige Fachverband für Karate in Niedersachsen, welcher vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannt ist.

Andere - nicht vom DOSB anerkannte Verbände - haben keine Möglichkeit, ihre Trainer und Trainerinnen einer solch qualifizierten Ausbildung des DOSB zuzuführen.

 

Vorteile als Mitglied im KVN

  • Ausbildung durch qualifizierte Trainer und Trainerinnen
  • Erwerb von Lizenzen des Deutschen Olympischen Sportbundes
  • Anerkennung als Gesundheitssport durch die Weltgesundheitsbehörde
  • Förderungsmöglichkeiten durch den Landessportbund
  • Mitgliedschaft im Deutschen Karate Verband e.V. (DKV)
  • Moderne und zukunftsorientierte Verbandsstruktur

Karate auf Rezept

Es ist das bundesweit anerkannte Qualitätssiegel des organisierten Sports, das auf der Basis klar definierter und vereinbarter Qualitätssiegel des organisierten Sports, das auf der Basis klar definierter und vereinbarter Qualitätskriterien von der Bundesärztekammer und dem DEutschen Olympischen Sportbund gemeinsam entwickelt wurde. Die Dachmarke SPORT PRO GESUNDHEIT beinhaltet jetzt das zugeordnete Siegel "Budomotion, DKV-Karate für ein gesundes Haltungs- und Bewegungssystem" und zeigt den Weg zu hochwertigen Bewegungsangeboten in den Vereinen des Deutschen Karate Verbandes:

  • Akzeptanz bei Medizinern, Wissenschaft, Krankenkassen und Politik
  • Qualitäts- und Kompetenznachweis.

Vorteile:

  • Imagezugewinn
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • Erschließung neuer Zielgruppen
  • Verbesserung der finaziellen Situation
  • Beratung und Betreuung durch Ansprechpartner im DKV
  • Qualitätsgeprüft nach strengenbundesweit standardisierten Kritierien
  • Unterstützung bei der Ärzteschaft
  • Fundierte, umfangreiche Qualifikation der Übungsleiter/innen im Bereich "Sport in der Prävention"
  • Qualitätsgesicherte und standardisierte Bewegungsprogramme.

Der § 20 SGB V, Abs. Primärprävention, dient als gesetzliche Grundlage für die Kooperation mit Krankenkassen.

Die finazielle Unterstützung der Bewegungsangebote "SPORT PRO GESUNDHEIT - Budo-Motion, DKV-Karate für ein gesundes Haltungs- und Bewegungssystem" kann durch die Krankenkassen in Form einer Kurskostenrückerstattung direkt an die Versicherten erfolgen.

Gürtelprüfungen

Müssen tu keiner - aber man wird sicherlich irgendwann einmal wollen. DIe Faszination des Karate ist ansteckend und man merkt, dass man gewillt ist, auch die nächste Prüfung zur höheren Gürtelebene bestehen zu wollen. Man macht das in aller Regel anfangs mit der Gruppe zusammen, später auch mal alleine. Der Spaß und die Freude, den nächsten Gurt bestanden zu haben, ist etwas ganz besonderes! Für eine Prüfung zum nächst höheren Kyu-/Dan-Grad müssen geringfügige Gebühren entrichtet werden. Letztendlich profitieren wir dann alle aber davon, da hiermit unsere Gemeinschaft im Karate Verband Niedersachsen und dem Deutschen Karate Verband finanziert.

Kinder und Jugendliche

Kinder brauchen Bewegung zur gesunden und selbstbewussten Entwicklung. Leider kommt dies heutzutage oft zu kurz. Spielerisch lernen bei uns die Kinder die Bewegungsabläufe im Karate kennen. Mit speziellen Übungsformen werden u.a. allgemeines Körperbewusstsein, Gleichgewichtssinn und Feinmotorik, aber auch charakterliche Eigenschaften wie Selbstsicherheit geschult. Die Basis für unser Kinderkarate stellen kindgerechte Spiele, Geschicklichkeit fördernde, aber auch kräftigende Übungen dar. Auf dieser Grundlage werden die Karate-Techniken aufgebaut. Darüber hinaus wird ihnen beigebracht, respektvoll miteinander umzugehen. Schritt für Schritt lernen sie die geheimnisvolle Welt des Karate kennen. Und was am wichtigsten ist: Der Spaß kommt nie zu kurz!

Schulkarate

Schulen und Kindergärten greifen immer mehr auf Karate als Unterrichtssport zurück. Die örtlichen Vereine des KVN stehen hier als Kooperationspartner zur Verfügung und gewährleisten durch ihre qualifizierte Ausbildung einen hohen Standard im Schulsport. Der erzieherische Wert des Karate wird vielerorts gelobt und so verwundert es wohl niemanden, dass Karate als Schulsport immer mehr verbreitet ist.

Leistungssport

Im Landesverband verfügen wir über die Stützpunkte Northeim und Buchholz in der Nordheide (Kumite) und den Stützpunkten Emden und Seelze (Kata) zur Förderung des Leistungssports. Die Trainer sind durchweg erfahrene und auf Meisterschaften nationaler und internationaler Ebene erfolgreich.